Was man über das Busfahren wissen muss

Ich bin jahrelang keinen Bus gefahren. In unserer Stadt gibt es, zumindest im Zentrum, mehr Bahn als Busverbindungen und im Sommer fahre  ich sowieso fast immer mit Fahrrad.
Doch seit einiger Zeit muss ich öfter mit Bus fahren und ich habe seitdem einige Dinge gelernt.

1. Du kannst dem Busfahrer auch deine Blockbuster-Mitgliedskarte unter die Nase halten, es interessiert ihn nicht.
2. Busfahrerinnen sind eine Seltenheit.
3. Nur weil du schon im Bus sitzt, heißt das nicht, dass es gleich los geht.
4. Kein Busfahrer freut sich wenn du bei ihm ein Ticket kaufen willst.
5. Setz dich freundlicherweise nach hinten.
6. Deine Tasche gehört nicht auf den Platz neben dir.
7. Es ist uncool ohne Kopfhörer im Bus zu sitzen.
8. Setze dich immer in die Nähe eines “Stop“-Schalters.
9. Drücke den Schalter nur, wenn du auch wirklich aussteigen willst und an der richtigen Station. Busfahrer können sehr zickig werden…
10. Fahre nur in Busen mit Durchsagestimme oder Bildschirm, sonst musst du die Kopfhörer zu Hause lassen.

Noch mehr Ideen? Ab damit in die Kommentare!

Advertisements
Was man über das Busfahren wissen muss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s